Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743

Wir sind für Sie da:

Provinzial Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Testsieger mit hoher Kundenorientierung und Finanzkraft!

Die Provinzial wurde von den Analysten von Franke & Bornberg im Test zur Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Not FF+ und damit als “sehr gut” ausgezeichnet. Insbesondere lobten die Experten die Gestaltung der Allgemeinen Versicherungsbedingungen, aber auch die Transparenz der Vertragsunterlagen sowie das überdurchschnittliche Know-how des Unternehmens.

Provinzial Berufsunfähigkeitsversicherung TestTestsieger wurde die Provinzial Berufsunfähigkeitsversicherung auch in der Untersuchung des Analyseinstituts MORGEN & MORGEN. Auf dem Prüfstein der Tester standen unter anderem die Fragen, wie kundenorientiert sich der Versicherer in der Antrags- und Angebotsphase sowie bei der Regulierung von Leistungen erweist.

Dazu betrachteten die Experten echte Leistungsfälle sowie zahlreiche Daten aus dem Vertragsbestand. Die Note von 5 Sternen macht die Provinzial zu eine der bestbewerteten Versicherungsgesellschaften. Großes mediales Interesse genießt auch der Test der geachteten Zeitschrift Finanztest (Mehr Infos unter: Berufsunfähigkeitsversicherung Test).

Zum wiederholten Male nahm sie die Bedingungen und weiteren Vertragsunterlagen der Gesellschaften genau unter die Lupe. Dabei gelangten die Tester zu dem Schluss, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung der Provinzial mit der Höchstnote von “Sehr gut” auszuzeichnen ist.

Jetzt Provinzial BU-Tarif vergleichen und sparen!

  • Über 91 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos & unverbindlich

Vergleich anfordern


Im Rahmen unserer eigenen Empfehlungen bleibt der Test einer Ratingagentur nicht unberücksichtigt. Dennoch haben unsere eigenen Prüfkriterien entwickelt, die unserer Ansicht nach während der Laufzeit der BU-Versicherung wirkliche Praxisrelevanz haben.

Konkret haben wir die Leistungen ins Visier genommen, die für Kunden einen echten Mehrwert haben. Kann die Provinzial auch in unseren Augen als Testsieger abschneiden? Fakt ist, dass der Tarif uns schnell überzeugen konnte.

Testergebnisse der Provinzial Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Provinzial Rheinland wird in den Tests immer gut bewertet und nicht selten als Testsieger hervorgehoben. Doch auch der Tarif dieses Unternehmens weist Lücken auf, die in bestimmten Lebenssituationen den Versicherungsschutz gefährden. Über welche Stärken und Schwächen der Tarif verfügt, wird anhand unseres Tarifvergleichs deutlich. Der Vergleich ist hierbei kostenlos und unverbindlich.

Übersicht Testergebnisse Provinzial Rheinland (Tarif SBU TopSBV):

Analyseinstitut Testergebnis Testinhalt Bestes Ergebnis Stand
Finanztest sehr gut (1,6) Leistungen (75%), Antragsfragen (25%) sehr gut (0,9) 07/2017
MORGEN & MORGEN 5 Sterne Bedingungen (50%), Kompetenz (30%), Solidität (10%), Antragsfragen (10%) 5 Sterne 05/2017
Franke und Bornberg FF+ Leistungen FFF+ 01/2017
Softfair 3 Eulenaugen Unternehmensrating 5 Eulenaugen 10/2016

Der Großteil der Ratingagenturen und Analysten sehen die Berufsunfähigkeitsversicherung der Provinzial als eines der Spitzenprodukte auf dem BU-Markt an. Egal ob Kundenservice, Antragsbearbeitung oder Schadenregulierung – die Provinzial überzeugt fast an allen Fronten.

Highlights der Provinzial Berufsunfähigkeitsversicherung

Über 400 BU-Tarife werden von 69 Versicherungsgesellschaften angeboten. Als Versicherungsinteressent verliert man bei dieser großen Zahl an Angeboten schnell den Überblick.

Dabei ist es schwierig, wichtige Leistungen von solchen zu unterscheiden, die für den Kunden keinen echten Mehrwert bieten. Sehr hilfreich ist deshalb ein Vergleichstest, der alle wichtigen Kriterien gegenüberstellt.

Wichtige Leistungen im Test

Verzicht auf die abstrakte Verweisung

Ein wichtiges Kriterium in unserer Untersuchung stellt die Frage dar, wie einfach der Versicherer den Versicherungsnehmer im Falle der Berufsunfähigkeit auf einen anderen Beruf verweisen kann.

Bei der sogenannten abstrakten Verweisung kann dies recht problemlos erfolgen, weshalb Leistungen schneller verweigert werden können. Besser ist die konkrete Verweisung, wie sie in den Bedingungen der Provinzial geregelt ist. Denn dann muss die neue Tätigkeit den bisherigen Kenntnissen, Fähigkeiten und der Lebensstellung des Kunden entsprechen.

Umfassende Nachversicherungsgarantien

Die Nachversicherungsgarantie besagt, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung bei einschneidenden Ereignissen wie Eheschließung, Geburt eines Kindes oder Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit nachträglich angepasst werden kann.

Der große Vorteil liegt darin, dass die Erhöhung der BU-Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich ist. Bei der Provinzial ist eine solche Vertragsanpassung auch bei einer Erhöhung des Bruttojahreseinkommens um mindestens 10%, Erwerb einer selbst bewohnten Immobilie sowie beim Wegfall der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung oder dem erstmaligem Überschreiten der Beitragsbemessungsgrenze möglich.

Beitragsstundung bis zur Leistungszusage

Nimmt die Prüfung der Berufsunfähigkeit und die endgültige Entscheidung über die Leistungspflicht des Versicherers viel Zeit in Anspruch, so wird dem Versicherungsnehmer vorübergehend die Beitragszahlungspflicht erlassen.

Verzicht auf Umorganisation

In bestimmten Fällen kann eine Umorganisation des eigenen Arbeitsplatzes dabei helfen, eine Berufsunfähigkeit abzuwenden und die bisherige Tätigkeit aufrechtzuerhalten. Eine Umorganisation ist allerdings nicht grundsätzlich empfehlenswert, da mit dieser Maßnahme hohe Kosten und ggf. Einkommensverluste verbunden sein können.

Aus diesem Grund schreibt die BU-Versicherung der Provinzial ihren Kunden, die beruflich unselbständig sind, keine Umorganisation vor. Bei Selbständigen kommt diese nur in Frage, wenn sie zumutbar ist.

Einmalige Anfangshilfe

Tritt eine Berufsunfähigkeit ein, bezahlt die Provinzial im Gegensatz zu den meisten anderen Versicherern eine einmalige Anfangshilfe in Höhe von 9 Monatsrenten.

Berufswechselklausel inklusive

Den Wechsel in einen riskanteren Beruf werden einige Versicherer quasi mit einem Beitragszuschlag bestrafen. Nicht jedoch die Provinzial, die in ihrer BU-Versicherung von Zuschlägen aufgrund eines Berufswechsels ebenso absieht, wie von einer erneuten Gesundheitsprüfung. Der Versicherer besteht noch nicht einmal darauf, dass der Wechsel angezeigt wird.

Keine Mitwirkungspflicht bei ärztlichen Anweisungen

Lehnt der Versicherte operative Behandlungsmaßnahmen ab, welche aus ärztlicher Sicht empfohlen werden, hat dies keine negativen Auswirkungen auf die Anerkennung einer BU-Rente.

Überbrückungsmöglichkeiten bei Zahlungsschwierigkeiten

Bei finanziellen Schwierigkeiten kann der Versicherungsnehmer seinen Vertrag beitragsfrei stellen. Innerhalb eines halben Jahres, bei Elternzeit sogar binnen drei Monaten, kann der Versicherungsschutz ohne erneute Risikoprüfung wiederhergestellt werden.

Wiedereingliederungshilfe bei beruflicher Reaktivierung

Bei längeren Ausfallzeiten ist vorerst ein langsamer und gradualer Wiedereinstieg ins Berufsleben angeraten. Sofern der Versicherungsnehmer einen solchen Wiedereinstieg plant und zuvor mindestens zwei Jahre berufsunfähig war, so zahlt die BU-Versicherung eine Wiedereidgliederungshilfe in Höhe von sechs Monatsrenten.



Die Provinzial muss sich mit ihrer Leistungsquote ganz und gar nicht verstecken und kann sich sehen lassen.

Immer eine Dynamik vereinbaren!

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung hat oftmals eine Vertragslaufzeit von mehr als 20 Jahren. Aus diesem Grund sollten Verbraucher an die Inflationsrate denken und bei Abschluss eines Vertrags immer eine Dynamik vereinbaren. Damit ist gewährleistet, dass die versicherte Rente sich jährlich ohne erneute Gesundheitsprüfung anpasst. Denn durch die Inflationsrate würde die BU-Rente ansonsten jedes Jahr an Kaufkraft verlieren. Übrigens haben Kunden jederzeit die Möglichkeit die Dynamik auszusetzen oder komplett aus dem Vertrag zu streichen.

Provinzial als Unternehmen

Seinen erstmaligen Marktauftritt hatte das Unternehmen im Jahr 1836 unter dem Namen “Rheinische Provinzial Feuersozietät“. Damals noch ausschließlich ein öffentlich-rechtlicher Kommunalversicherer, steht der Versicherer heute mit seinen rund 620 Geschäftsstellen allen Privatkunden zur Seite.

Der Versicherer der Sparkassen erhält jedes Jahr zahlreiche Auszeichnungen. Einen Spitzenplatz als Testsieger erreichte die Provinzial im Belastungstest von MORGEN & MORGEN.

Die Note “Ausgezeichnet” erhalten nur Unternehmen, die bestens gegen extreme Krisensituationen gewappnet sind. Die Zeitschrift “Euro” bewertete die Stabilität, Finanzkraft, Kundenzufriedenheit und Bestandssicherheit ebenfalls mit Bestnoten. Focus Money kürte den Tarif SBU-Top SBV sogar zum Produkt des Monats.

Erfahrungen mit der Provinzial aus der Praxis

Die Provinzial wird ausschließlich über den eigenen Außendienst und verschiedene Sparkassen vertrieben. Daher können wir keine Aussage über die persönliche Zusammenarbeit mit diesem Anbieter treffen. In unseren Vergleichen berücksichtigen wir allerdings auch die Tarife der Provinzial, damit man als Verbraucher einen guten Überblick erhält. Denn nicht jeder Anbieter passt zu jeder Berufsgruppe. Die Prämien- und Leistungsunterschiede sind sehr groß. Über unseren Vergleich erhalten Verbraucher Klarheit.

Jetzt Provinzial BU-Tarif vergleichen und sparen!

  • Über 91 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos & unverbindlich

Vergleich anfordern

Weitere interessante Themen:

  1. Warum Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Sinnvoll ja oder nein?

    Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung überhaupt sinnvoll? Oder sollte man sein Geld lieber anderweitig investieren? Nach Ansicht von Verbraucherschützern und Politikern...

    weiterlesen »
  2. Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Leistungen im Überblick!

    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet dem Versicherten Schutz vor dem wirtschaftlichen und sozialen Abstieg....

    weiterlesen »
  3. BU-Vertragskosten
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Mit welchen Kosten muss man rechnen?

    Michael Müller (30 Jahre alt) arbeitet seit einigen Jahren als kaufmännischer Angestellter bei einer Krankenkasse...

    weiterlesen »
  4. Berufsunfähigkeitsversicherung Laufzeit der Berufsunfähigkeitsversicherung

    Tobias Radloff (50 Jahre alt) ist als angestellter Ingenieur bei einem Automobilzulieferer beschäftigt und hat vor ungefähr 12 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung...

    weiterlesen »
  5. Gesundheitsfragen richtig ausfüllen
    Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen in der Berufsunfähigkeitsversicherung!

    Matthias Müller (32 Jahre) hat vor 6 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen und musste wie jeder...

    weiterlesen »
Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder