Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743

Wir sind für Sie da:

Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Umfassende Leistungen und hohe Auszeichnungen!

Das Ergebnis des unabhängigen Verbrauchermagazins Stiftung Warentest fällt eindeutig aus: Danach zählt die BU-Versicherung der Allianz zu den besten auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Die Tester vergaben die Note 1,5 und bewerteten demnach den Tarif SBU Plus OBUU als “sehr gut”.

Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung TestAuch in der Ausgabe 07/2017 hat der Berufsunfähigkeitsschutz der Allianz im Bereich Bedingungen mit der Note 1,7 und bei den Antragsfragen mit der Note 0,9 abgeschnitten. Überzeugen konnte die Berufsunfähigkeitsversicherung in fast allen Punkten und wies lediglich in puncto Nachversicherung kleinere Schwächen auf.

Der herausragenden Bewertung schließt sich auch die renommierte Ratingagentur Franke & Bornberg an, die sämtliche BU-Tarife der Allianz mit einem “FFF” auszeichnet. Hierbei handelt es sich um die höchstmögliche Bewertung, mit welcher ausschließlich ausgezeichnete Versicherungen ausgezeichnet werden. Lobend erwähnt wurden hierbei insbesondere die Tarife BUZ (E5), BUZ (E5) Plus, BU Basis sowie BU Komfort plus.

Mindestens genauso gut behauptete sich die Allianz im Test des Analysehauses MORGEN & MORGEN. Mit 5 Sternen und der Bewertung “Ausgezeichnet” konnte sich mehr als eine BU-Versicherung mit dem Prädikat “Testsieger” schmücken. Dem Test wurden hierbei die Tarife BUZ, SBV, BU Start, Vorsorge Plus und BU Invest unterzogen. Allesamt überzeugten die Experten auf ganzer Linie. Ob die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz zu einem persönlich passt, können Verbraucher in unserem kostenlosen BU-Vergleich herausfinden.

Jetzt Allianz Tarif vergleichen und sparen!

  • Über 91 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos & unverbindlich

Vergleich anfordern


Wir haben uns auf dem Markt der Berufsunfähigkeitsversicherung umgeschaut, einzig und allein in der Absicht, ein hohes Maß an Transparenz und Vergleichbarkeit herzustellen. Die einzelnen Tarife haben wir dahingehend überprüft, welchen Schutz die Anbieter in konkreten Situationen liefern und wie flexibel sie sich an veränderte Lebensumstände anpassen.

Auf Basis unserer Erkenntnisse geben wir unsere fachkundige Einschätzung ab. Darüber hinaus haben wir geprüft, ob sich der Berufsunfähigkeitsschutz auch anderweitig als Testsieger etablieren konnte. Dabei wurde schnell klar, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz nicht selten die Nase ganz weit vorne hat. Nähere Informationen liefert auch unser kostenloser Tarifvergleich!

Testergebnisse der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung

Geht es um die Qualität einer Berufsunfähigkeitsversicherung, so lassen sich anhand von Testergebnissen wichtige Erkenntnisse ziehen. Wenn ein bestimmter Tarif aus dem Test als Testsieger hervorgeht, so bedeutet dies nicht, dass dieser Tarif in allen Punkten zu überzeugen weiß. So kann auch ein Testsieger oftmals nicht alle Kriterien zur vollsten Zufriedenheit der Experten erfüllen.

Verbraucher sollten aus diesem Grund den Test hinsichtlich solcher Kriterien untersuchen, die für den eigenen Bedarf wichtig sind. Hier sollte der Testsieger zu überzeugen wissen. Wie die Tarife der Allianz konkret abschneiden, können Sie auch unserem Tarifvergleich entnehmen.

Übersicht Testergebnisse Allianz (Tarif SBU Plus OBUU):

Analyseinstitut Testergebnis Testinhalt Bestes Ergebnis Stand
Finanztest sehr gut (1,5) Leistungen (75%), Antragsfragen (25%) sehr gut (0,9) 07/2017
MORGEN & MORGEN 5 Sterne Bedingungen (50%), Kompetenz (30%), Solidität (10%), Antragsfragen (10%) 5 Sterne 05/2017
Franke und Bornberg FFF Leistungen FFF+ 01/2017
Softfair 5 Eulenaugen Unternehmensrating 5 Eulenaugen 10/2016

Die Bewertungsmethoden und -maßstäbe der Ratinghäuser fallen zwar unterschiedlich aus, nicht jedoch das Gesamtergebnis. Bei allen Instituten ist der Berufsunfähigkeitsschutz der Allianz einer der Testsieger.

Highlights der Allianz BU-Versicherung

Nahezu jeder deutscher Versicherer hat mindestens eine Berufsunfähigkeitsversicherung in seinem Portfolio. Weil jede Gesellschaft jedoch in der Regel deutlich mehr Tarife unterhält, fällt es den meisten Verbrauchern verständlicherweise schwer, die Unterschiede zu erkennen und die Stärken und Schwächen auszumachen.

Gehören einige Leistungen inzwischen zum Standard, können sich Interessenten an einigen Merkmalen orientieren, mit denen sich besonders gute Tarife von schwächeren Angeboten unterscheiden.

Wichtige Leistungen im Test:

Verzicht auf abstrakte Verweisung

Leider räumen sich noch heute viele Versicherer vertraglich das Recht ein, den Versicherten im Falle einer Berufsunfähigkeit auf fast jeden beliebigen Beruf zu verweisen. Dabei trägt allein die versicherte Person das Arbeitsmarktrisiko. Dies bedeutet: Es spielt keine Rolle, ob es für den entsprechenden Beruf in der Region einen Arbeitsplatz gibt. Empfehlenswert sind deshalb nur Tarife, die auf eine solche abstrakte Verweisung verzichten. So etwa auch die BU-Versicherung der Allianz, die ausschließlich auf den zuletzt ausgeübten Beruf abstellt.

Infektionsklausel

Insbesondere bei Berufsgruppen aus dem medizinischen Bereich (z.B. Ärzte, Krankenschwester etc.) kann eine Ansteckung mit einem gefährlichen Krankheitserreger (z.B. Hepatitis C) nicht ausgeschlossen werden. Im schlimmsten Fall verhängt der Gesetzgeber aufgrund dessen ein Berufsverbot, was erhebliche finanzielle Einschnitte zur Folge hätte. Ein guter Berufsunfähigkeitsschutz trägt diesem Umstand Rechnung und leistet bereits dann, wenn dem Versicherten für mindestens 6 Monate die weitere Ausübung seiner Tätigkeit untersagt wird.

Umfangreiche Nachversicherungsgarantien

Das Leben ist zahlreichen Veränderungen unterworfen. Lebensumstände können sich etwa durch einen Karrieresprung oder durch Gründung einer Familie ändern. Ändern sollte sich in diesen Fällen auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung – und zwar flexibel und einfach.

Denn auf einmal wird etwa eine höhere Absicherung essentiell. Wichtig dabei ist, dass der Versicherer bei einer Erhöhung der Versicherungssumme auf eine erneute Gesundheitsprüfung verzichtet. Ist dies der Fall, spielen zwischenzeitlich eingetretene gesundheitliche Einschränkungen keine Rolle.

Die Allianz sieht in ihrer BU-Versicherung viele versicherte Anlässe vor: Von der Heirat und Geburt eines Kindes bis hin zum Bau einer Immobilie oder Erhalt der Prokura. Bis zum Alter 40 kann die Versicherungssumme sogar unabhängig vom Ereignis erhöht werden.

Ausschlussklausel überprüfbar

Liegen bestimmte körperliche Einschränkungen und Gebrechen vor – beispielsweise nicht unerhebliche Beschwerden an Sprunggelenk, Arme, Knie oder Wirbelsäule – wird eine hierauf beruhende Berufsunfähigkeit bei Vertragsabschluss oftmals ausgeschlossen.

So auch die Allianz, die allerdings die eigene Ausschlussklausel ab 24 Monaten nach Vertragsbeginn einer erneuten Prüfung unterzieht. Eine Verbesserung des Gesundheitszustands kann so nachtäglich zum Wegfall des Ausschlusses führen.

Leistung wegen Krankschreibung

Leistungen erbringt die Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz bereits dann, wenn der Versicherte eine Krankschreibung über eine ununterbrochene Dauer von 6 Monaten vorlegt. Die Allianz erbringt hierbei ab Beginn der Krankschreibung eine Leistung in Höhe der vereinbarten BU-Rente – auch dann, wenn noch keine Berufsunfähigkeit festgestellt wurde. Geleistet wird maximal für 18 Monate.

Preiswerter Einstieg

Für Studenten und Berufseinsteiger bietet die Allianz einen jeweils gesonderten Berufsunfähigkeitsschutz an. Studenten können sich bereits ab dem 1. Semester gegen eine Berufsunfähigkeit im angestrebten Beruf absichern.

Eine vereinbarte BU-Rente kann mit Berufseinstieg zusätzlich erhöht werden. Auch Berufsanfänger profitieren von einem günstigen BU-Schutz in Form eines Vorsorgebonus. Eine spezielle BU-Absicherung bietet die Allianz auch für Kinder.

Absicherung bis zum Rentenalter

In vielen Tarifen ist das Endalter 65 vorgesehen. Für Versicherte, die bis 67 Jahre arbeiten, entsteht auf diese Weise eine Versorgungslücke, die mit erheblichen finanziellen Einbußen einhergehen kann. Der Berufsunfähigkeitsschutz der Allianz bietet hingegen für nahezu alle Berufe eine Absicherung bis Endalter 67 an.

Hoher Service

Die Allianz verpflichtet sich dazu, Leistungsanträge sowie Zahlungsanweisungen binnen 48 Stunden zu bearbeiten. Zudem erhält der Versicherte einen persönlichen Ansprechpartner sowie wichtige Informationen zu den gesetzlichen Leistungen. Auch eine Beratung über die Möglichkeiten einer medizinischen Rehabilitation und der beruflichen Reintegration wird angeboten.



Die Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung weist eine überdurchschnittliche Leistungsquote auf. Das bedeutet für den Kunden, dass er eine sehr gute Chance hat im Versicherungsfall auch seine Leistungen zu erhalten.

Möglichst früh in die Tarife einsteigen!

Durch die sehr strengen Gesundheitsfragen, ist es besonders für ältere Verbraucher schwierig einen BU-Tarif abzuschließen. Oftmals werden diese nur mit Risikozuschlägen oder Ausschlüssen versichert. Aus diesem Grund ist es ratsam möglichst in jungen Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Allianz als Unternehmen

Im Versicherungsgeschäft ist die Allianz in Deutschland Marktführer und bedient mit mehr als 147.000 Mitarbeiter 85 Millionen Kunden in über 70 Ländern. Zudem zählt der Münchner Versicherungskonzern weltweit zu den Top 5 im Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft. Dabei kann die Allianz auf eine 125-jährige Firmengeschichte zurückblicken und eine Expertise im Berufsunfähigkeitsbereich vorweisen, welche bis in das Jahr 1928 zurückreicht.

Die hohe Kompetenz und Stabilität der Allianz wurde in diversen Untersuchungen unabhängiger Ratingagenturen bestätigt. Freuen durfte sich das Unternehmen über die Bestbewertung von 5 Sternen im Unternehmens-Ranking von MORGEN & MORGEN. Dieses ausgezeichnete Ergebnis erzielte der Versicherer im Gesamt- sowie in allen Teilratings. Vorbildlich schneidet die Allianz auch im Test von Franke & Bornberg ab. Das Analysehaus bescheinigt dem Unternehmen die Bestnote von “FFF” in puncto Fairness, Professionalität und Stabilität.

Vom map-Report wurde die Allianz als servicestärkste Gesellschaft hervorgehoben, während das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) höchste Noten für Markterfolg, Ertragskraft, Sicherheit und Stabilität vergab.

Erfahrungen mit der Allianz aus der Praxis

Obwohl die Allianz der größte Anbieter von Lebensversicherungen in Deutschland ist, muss man die Kommunikation mit dem Kunden und dem Vermittler sehr loben. Diese läuft in einem äußerst professionellen Rahmen ab. Die Mitarbeiter treten sehr professionell auf. Hier bekommt man den Eindruck, dass nichts dem Zufall überlassen wird.

Mit über 2,5 Mio. BU-Verträgen gehört die Allianz zu den absoluten Spitzenreitern in diesem Markt. Gerade bei der Annahmepolitik macht sich das positiv bemerkbar. Durch die sehr große Risikoselektion, können die Risiken durch den Anbieter teilweise besser eingeschätzt werden, als bei manchen Mitbewerbern.

Doch aus Preis-Leistungs-Sicht passt die Allianz nicht zu jedem Kunden. Deshalb sollte man vor dem Abschluss immer einen Vergleich der Anbieter durchführen.

Jetzt Allianz Tarif vergleichen und sparen!

  • Über 91 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos & unverbindlich

Vergleich anfordern

Weitere interessante Themen:

  1. Warum Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Sinnvoll ja oder nein?

    Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung überhaupt sinnvoll? Oder sollte man sein Geld lieber anderweitig investieren? Nach Ansicht von Verbraucherschützern und Politikern...

    weiterlesen »
  2. Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Leistungen im Überblick!

    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet dem Versicherten Schutz vor dem wirtschaftlichen und sozialen Abstieg....

    weiterlesen »
  3. BU-Vertragskosten
    Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung: Mit welchen Kosten muss man rechnen?

    Michael Müller (30 Jahre alt) arbeitet seit einigen Jahren als kaufmännischer Angestellter bei einer Krankenkasse...

    weiterlesen »
  4. Berufsunfähigkeitsversicherung Laufzeit der Berufsunfähigkeitsversicherung

    Tobias Radloff (50 Jahre alt) ist als angestellter Ingenieur bei einem Automobilzulieferer beschäftigt und hat vor ungefähr 12 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung...

    weiterlesen »
  5. Gesundheitsfragen richtig ausfüllen
    Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen in der Berufsunfähigkeitsversicherung!

    Matthias Müller (32 Jahre) hat vor 6 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen und musste wie jeder...

    weiterlesen »
Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder