Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743

Wir sind für Sie da:

Private Rentenversicherung

Über 241 Tarife der privaten Rentenversicherung im Vergleich

private-Rentenversicherung-vergleichen

Mehr Rente mit einem Vergleich der Rentenversicherungen

Die private Rentenversicherung gehört zu den beliebtesten Produkten für die Altersvorsorge. Nicht zuletzt deshalb, weil sie in der Handhabung sehr einfach und planbar ist. Man kann sie gegen einen Laufenden- oder Einmalbeitrag abschließen.

Beim laufenden Beitrag spart man monatlich einen bestimmten Betrag und erhält dafür im Ruhestand eine lebenslange Rente. Viele Produkte bieten wahlweise auch eine Auszahlung des angesparten Kapitals an.

Bei der privaten Rentenversicherung gegen einen Einmalbeitrag erhält man gegen eine einmalige Zahlung eine lebenslange Rentenzahlung von der Versicherung. Man spricht hier auch von einer sofortbeginnenden Rentenversicherung.

Mit einer privaten Rentenversicherung das Langlebigkeitsrisiko absichern

Die private Rentenversicherung sichert als einziges Produkt in Deutschland das Langlebigkeitsrisiko ab. Das bedeutet, die Versicherung muss einem die zugesagt Rente mindestens bis zum Tod bezahlen. Für seine Hinterbliebenen kann man auf Wunsch zusätzlich eine Todesfallabsicherung in den Vertrag einschließen. Dafür gibt es verschiedene Varianten. Angefangen von der sogenannten Rentengarantiezeit bis hin zur Kapitalauszahlung für die Hinterbliebenen.

Die Absicherung des Langlebigkeitsrisikos ist der ganz große Vorteil der privaten Rentenversicherung. Denn bei jedem anderen Vorsorgeprodukt kann das Geld vor dem Tod aufgebraucht sein.

Höchste Rente durch einen Vergleich der Rentenversicherung finden

Da die private Rentenversicherung in Deutschland sehr beliebt ist, gibt es unterschiedlichste Varianten mit Vor- und Nachteilen für den Verbraucher. In unserem Vergleich der Rentenversicherung kann man genau sehen welche Versicherung die höchste Rente bietet.

Zusätzlich gibt es noch weitere Faktoren, die im Vergleich berücksichtigt werden, damit man seine Beiträge auch der richtigen Rentenversicherung anvertraut. Beispielsweise spielt die Kapitalstärke der privaten Rentenversicherung eine weitere wesentliche Rolle. Auch ein Rentenversicherungs-Test kann eine gute Hilfe bei der Auswahl des besten Tarifs sein.

In unserem Vergleich zeigen wir ganz genau auf, welcher Anbieter das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Wir vergleichen ständig den Markt für die private Rentenversicherung und halten Ausschau nach noch besseren Rentenversicherungen.

Wir erstellen für jeden Interessenten einen individuell auf ihn zugeschnittenen Vergleich mit allen Top-Gesellschaften. Danach erläutern wir den Vergleich in unserer kostenlosen Onlineberatung.

Am Ende erhält man den persönlichen kostenlosen Vergleich der privaten Rentenversicherungen direkt per E-Mail zugesendet.


Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Ergänzende Produkte zur privaten Rentenversicherung

  • Riester Rente

    Mit der Riester Rente kann man sich mit Hilfe des Staates eine Zusatzrente aufbauen. Die Förderung funktioniert über Zulagen und Steuervergünstigungen.

    Jetzt zum Vergleich
  • Rürup Rente

    Mit der Rürup Rente können sich vor allem Selbständige und Beamte über hohe steuerliche Vergünstigungen eine Zusatzrente aufbauen.

    Jetzt zum Vergleich

Nützliche Tipps

Tipps für den Abschluss einer privaten Rentenversicherung

Rentenlücke genau ermitteln

Das Sparen für die Altersvorsorge macht ohne ein Ziel den allermeisten Menschen nicht wirklich viel Spaß. Deshalb sollte man vor dem Abschluss einer privaten Rentenversicherung seine Rentenlücke genau ermitteln. Danach kann der optimale Beitrag für die private Rentenversicherung bestimmt werden. So weiß jeder wofür er spart und ob es für die Rente ausreichend ist. Die jährliche Inflationsrate sollte bei der Berechnung auf jeden Fall mit berücksichtigt werden.

Niemals zu viel Geld investieren

Die Altersvorsorge muss man sich auch leisten können. Es macht wenig Sinn, sich mit den monatlichen Beiträgen zu übernehmen. Deshalb sollte man sich im Vorhinein Gedanken darüber machen, wie viel man für die private Rentenversicherung monatlich investieren kann.

Die Beiträge können zwar jederzeit reduziert werden, allerdings bezahlt man die Abschluss- und Vertriebskosten auf den ursprünglichen Beitrag. Und deshalb wirkt sich eine nachträgliche Beitragsreduzierung oft negativ auf die Rendite der privaten Rentenversicherung aus.

Existenzielle Risiken gleichzeitig absichern

Etwa ein Viertel aller Arbeitnehmer in Deutschland wird vor dem Renteneintritt berufsunfähig. Sollte dieser Fall eintreten, können die meisten ohne entsprechendes Einkommen ihre Sparbeiträge für die Rentenversicherung nicht mehr bezahlen. Deshalb ist es unbedingt notwendig, dass man gleichzeitig das Risiko einer Berufsunfähigkeit absichert. Am besten über eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Frühzeitig mit dem Sparen beginnen

Durch den Zinseszinseffekt sind die monatlichen Beiträge für die private Rentenversicherung in jungen Jahren noch überschaubar. Ein heute 20-Jähriger muss für dieselbe Leistung nur halb so viel investieren wie ein 30-Jähriger. Das bedeutet, man erhält seine Altersvorsorge wesentlich günstiger. Bei der Ablaufleistung entscheiden je nach monatlicher Investition bereits sogar Monate über tausende von Euro zum Laufzeitende.

Nicht nur die garantierten Renten vergleichen

Sicherlich ist die Höhe der garantierten Rente einer privaten Rentenversicherung für die Entscheidung wichtig. Weitere Entscheidungskriterien sind die Solidität und Qualität der Versicherer. Hierzu zählen unter anderem die Kapitalstärke, das Investment-Know-How und die Kostenquoten.

Zusätzlich spielt die Aufteilung der Kapitalanlagen einer privaten Rentenversicherung eine wichtige Rolle. Denn am Ende ist die sogenannte Überschussbeteiligung dafür verantwortlich, wie hoch die tatsächliche Rente ausfällt. Da diese nicht garantiert ist, bedarf es einiger Prüfungen im Vorfeld.

Wenig Zusatzbausteine in den Vertrag einbinden

Oft werden von den Versicherern Zusatzbausteine wie eine Berufsunfähigkeitszusatz- oder Unfallzusatzversicherung angeboten. Diese Bausteine verteuern den Vertrag nicht nur, sondern es ist nur noch schwer möglich genau zu unterscheiden, welchen Beitrag man für den Aufbau der Altersvorsorge und die Zusatzversicherung aufwendet.

Deshalb sollte man die Risikoabsicherung immer vom Sparen trennen. Des empfehlen übrigens auch sämtliche Verbraucherschutzorganisationen.


Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Vorteile

Welche Vorteile bietet die private Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung ist in Deutschland deshalb so erfolgreich, weil man mit ihr die Einnahmen für die Altersvorsorge richtig planen kann und sie relativ einfach in der Handhabung ist.

Langlebigkeitsrisiko wird versichert

Es gibt derzeit kein Altersvorsorgeprodukt, welches einem die Sicherheit einer lebenslangen Rentenzahlung bietet. Das ist nur mit dem Abschluss einer privaten Rentenversicherung möglich.

Man erhält zwar womöglich weniger Rente als bei einem Auszahlplan, aber dafür garantiert einem die Versicherung die Rentenzahlung bis zum Lebensende. Zusätzlich kann man seine Hinterbliebenen absichern, so dass das Geld nicht komplett verloren geht.

Niedrige Ertragsanteilsbesteuerung

Die ausgezahlten Renten der privaten Rentenversicherung werden mit dem günstigen Ertragsanteil nach § 22 EStG besteuert. Dabei wird ein festgelegter Prozentsatz von der Rente als Basis für das zu versteuernde Einkommen verwendet.

Wer beispielsweise mit 65 Jahren eine lebenslange Rente aus einer privaten Rentenversicherung erhält, muss diese nur mit einem Anteil von 18 % versteuern. Das wären bei 1.000 Euro Rente gerade einmal 180 Euro, welche zu versteuern wären. Bei einem Steuersatz von 30 % wäre das eine Steuerlast von 54 Euro.

Hohe Sicherheit durch eine Mindestverzinsung von 0,9 % pro Jahr

Mit einer Mindestverzinsung von 0,9 % im Jahr 2017 liegt die Verzinsung ähnlich einem sicheren Sparbuch. Hieraus errechnen sich auch die garantierten Renten für die Versicherten. Darüber hinaus wird der Versicherte an den Überschüssen beteiligt.

Beteiligung an den Überschüssen

Private Rentenversicherungen werden von Lebensversicherungsunternehmen angeboten. Diese müssen die Versicherten an Ihren Gewinnen beteiligen. Dadurch erhalten die Verträge jährlich eine Überschussbeteiligung gutgeschrieben. Zum Auszahlungszeitpunkt werden die Versicherten noch an den Bewertungsreserven und einem Schlussüberschuss beteiligt. Deshalb lohnt es sich die Verträge bis zum Laufzeitende durchzuhalten.


Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Gesellschaften

Wir vergleichen alle Tarife der privaten Rentenversicherung

Wir vergleichen sämtliche Anbieter der privaten Rentenversicherung miteinander. Dabei kommt es nicht immer nur auf die Höhe der Rente an. Man muss die Bilanzkennzahlen der Versicherungen studieren und sich mit den handelnden Personen aus diesen Unternehmen auseinandersetzten.

Wir arbeiten zu 100% unabhängig von Versicherungen und können deshalb alle Tarife in den Vergleich einbeziehen.

Auszug aus den Gesellschaften die im Vergleich enthalten sind

Allianz
Die Allianz ist die größte deutsche Lebensversicherung und spielt gleichzeitig im internationalen Vergleich eine sehr große Rolle. Die private Rentenversicherung der Allianz überzeugt regelmäßig und erhält Bestnoten. Aufgrund der Größe kann die Allianz Skaleneffekte nutzen und weißt deshalb regelmäßig eine schlanke Kostenstruktur auf.

Europa
Die Europa ist ein Direktversicherer mit Sitz in Köln und gehört zum Continentale Unternehmensverbund. Sie weist regelmäßig hohe Überschussbeteiligungen aus und hat gleichzeitig eine geringe Kostenstruktur.

Nürnberger Versicherungsgruppe
Die Nürnberger ist mit 27.000 Mitarbeitern eine der größeren Versicherungen am Markt. Für die private Rentenversicherung erwirtschaftet sie eine überdurchschnittliche Überschussbeteiligung für ihre Kunden. Die Nürnberger hatte laut eigenen Angaben in der Lebensversicherung rund 2,6 Mrd. Euro Beitragseinnahmen im Jahr 2012.

Stuttgarter
Die Stuttgarter ist ein kleiner aber feiner Lebensversicherer mit Hauptsitz in Stuttgart. Die Kunden profitieren seit vielen Jahren von einer sehr hohen Überschussbeteiligung. Sie ist als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ihren Kunden besonders verpflichtet und seit über 100 Jahren am Markt tätig.


Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

Aktuelles

  1. Rentenversicherung abschließen
    Private Rentenversicherung 20.03.2016 Rentenversicherung abschließen: Wo genau liegen die Unterschiede?

    Wer sich für den Abschluss einer privaten Rentenversicherung interessiert, steht vor einer Vielzahl an Tarifangeboten. Die...

    weiterlesen »
  2. Testsieger Rentenversicherung 2014
    Private Rentenversicherung 16.09.2014 Testsieger Rentenversicherung 2014: Wie Finanztest die Tarife bewertet hat?

    Wie fast in jedem Jahr testet die Stiftung Warentest über Ihre Zeitschrift Finanztest die Tarife der privaten...

    weiterlesen »
  3. Rentenversicherung Selbständige
    Private Rentenversicherung 30.08.2014 Rentenversicherung für Selbständige

    Selbständige und Freiberufler müssen sich selbst um Ihre Altersvorsorge kümmern. Da stellt sich bei den meisten die Frage, wie gehe ich das Thema Rente am besten an? In Deutschland...

    weiterlesen »
  4. Steuer private Rentenversicherung
    Private Rentenversicherung 16.06.2014 Wie wird eine private Rentenversicherung steuerlich behandelt?

    Seit im Jahr 2005 das Alterseinkünftegesetz in Kraft getreten ist, hat sich einiges an der Besteuerung von privaten...

    weiterlesen »
  5. Fondsgebundene Rentenversicherung oder Fondssparplan
    Private Rentenversicherung 16.05.2014 Fondssparplan oder fondsgebundene Rentenversicherung?

    Die meisten Sparer bekommen bei dem Wort Investmentfonds schon Schweißperlen auf der Stirn. Ein Investmentfonds ist...

    weiterlesen »

Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder