Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743
Wir sind für Sie da:

Beitragsberechnung

Basis für die Beitragsberechnung der Berufsunfähigkeitsversicherung sind die im Antragsformular gemachten Angaben des Antragstellers. Darüber hinaus können im Rahmen der Risikoprüfung Faktoren ermittelt werden, die eine Beitragserhöhung nach sich ziehen.

Beitragserhöhend wirken sich unter anderem risikoreiche Berufe, das Eintrittsalter sowie bestimmte Erkrankungen aus. Maßgeblich für die Beitragsberechnung sind die sogenannten Risikomerkmale des jeweiligen Antragstellers, zu denen das Eintrittsalter, der Beruf und der Ausbildungsstand, der gesundheitliche Zustand, die Versicherungs- und Leistungsdauer sowie die Höhe der beantragten Berufsunfähigkeitsrente gehören. Im Rahmen der Risikoprüfung wird seitens des BU-Versicherers der tatsächlich zu zahlende Beitrag ermittelt.

Beitragserhöhend können sich gesundheitliche Beschwerden wie Allergien oder Rückenleiden auswirken. Die Beitragshöhe ist auch abhängig von der vom Versicherungsnehmer gewählten Zahlweise. Der Verwaltungsaufwand einer BU-Versicherung wird bei monatlicher oder vierteljährlicher Beitragszahlung erhöht, sodass die jährliche Zahlweise des Versicherungsbeitrages die günstigste Variante ist.

Jetzt BU-Versicherungen vergleichen und sparen!

  • Über 91 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos & unverbindlich

Vergleich anfordern


Hinweis: Die Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.

Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder