Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743
Wir sind für Sie da:

Wie bekomme ich einen Kredit?

Kurzer Überblick: Wie Sie einen Kredit bekommen!

  • Voraussetzungen: Um einen Kredit zu bekommen müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und über einen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen.
  • Bonität: Ein Kredit setzt immer vorraus, dass Sie über eine gute Bonität verfügen und somit aus Sicht der Bank „kreditwürdig“ sind. Wenn Sie sich bisher nichts zu Schulden gekommen lassen haben, dann stehen die Chancen sehr gut einen Kredit zu bekommen.
  • Saubere Schufa: Nahezu jede Bank fragt bei der Bonitätsprüfung die Schufa Auskunft ab. Im besten Fall haben Sie dort keine negativen Einträge aus der Vergangenheit. Falls doch könnte ein Kredit von Privat eine weitere Option sein.
  • Zusätzliche Sicherheit: Ein 2. Kreditnehmer oder ein Bürge verschafft der Bank mehr Sicherheit. Diese Option solten Sie in Erwägung ziehen, wenn Sie selbst nicht „kreditwürdig“ sind.

Jetzt Kredite vergleichen

Sie benötigen etwas Kapital und stellen sich die Frage „Wie bekomme ich einen Kredit?“ Oder Sie haben eventuell bedenken ob Sie kreditwürdig sind – zum Beispiel wegen einer schlechten Schufa – und stellen sich dabei die Frage „Bekomme ich einen Kredit?

Wie bekomme ich einen Kredit?

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen um einen Kredit zu bekommen?

Die erste Frage lässt sich relativ leicht beantworten. Einen Kredit bekommt man, indem man ihn bei einer Bank beantragt. Das kann grundsätzlich erst mal jeder tun der volljährig und somit uneingeschränkt geschäftsfähig und in Deutschland wohnhaft ist. Ob die Bank letztlich den Kredit auch bewilligt, das hängt von einigen Kriterien ab und lässt sich nicht pauschal beantworten.

Grundsätzlich spricht also nichts dagegen im Zweifel den Versuch zu starten einen Kredit zu bekommen. Zu beachten ist jedoch, dass Sie es mit den Anfragen nicht übertreiben, denn jede Anfrage wird elektronisch in der Schufa erfasst und für ein Jahr gespeichert.

Wann Sie einen Kredit bekommen

Einen Kredit kann jeder bekommen der über eine gute Bonität verfügt und somit aus Sicht der Bank kreditwürdig ist. Dabei müssen Sie bedenken, dass die Bank immer das Ziel hat einen Zahlungsausfall Ihrerseits zu vermeiden und im Zweifel eher den Antrag ablehnt, als ihn zu genehmigen.

Gehen wir beispielsweise mal davon aus das Sie angestellt sind, über ein Bruttoeinkommen von 2.800 € verfügen, bisher keinen anderen Kredit und keine negativen Einträge in der Schufa haben. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Ihnen der Kredit bewilligt wird.

Selbstverständlich kommt es aber auch darauf an für welchen Zweck Sie einen Kredit benötigen. Wenn es beispielsweise ein Kleinkredit bis maximal 10.000 € ist, dann würden Sie diesen mit hoher Wahrscheinlichkeit immer bekommen, insofern keine Negativmerkmale vorhanden sind. Wollen Sie allerdings eine Immobilie finanzieren so kann es dennoch sein, dass trotz guter Bonität das Einkommen nicht ausreicht, um diese Summe zu finanzieren.

Wann Sie keinen Kredit bekommen

Pauschal lässt es sich nicht beantworten, wann Sie keinen Kredit bekommen. Sie können jedoch davon ausgehen, dass Sie keinen Kredit bekommen, wenn folgende Kriterien zutreffen.

  • Arbeitslosigkeit
  • Negativer Schufa-Eintrag
  • Befristetes Arbeitsverhältnis
  • Kein regelmäßiges Einkommen

Häufiger Irrtum:
Ein häufiger Irrtum ist, dass zu viel parallellaufende Kredite ebenfalls ein negatives Kriterium sind. Das mag im Einzelfall zutreffen, aber nicht immer. Viele Unternehmer und Investoren haben mehrere Kredite am laufen. Entscheidend ist immer, ob Sie alle Kredite bedienen können. Wenn das der Fall ist, dann sind Sie bei der Bank ein gern gesehener Kunde, den Kredite sind nun mal das Hauptgeschäft der meisten Banken. Gab es hingegen bei einem Kredit schon mal einen Zahlungsausfall, dann stehen die Chancen auf einen weiteren Kredit sehr schlecht.

Zusätzliche Sicherheiten

Wenn Sie selbst nicht kreditwürdig sind, dann können Sie einen 2. Kreditnehmer oder einen Bürgen mit angeben. Dies erhöht die Sicherheit für die Bank und verbessert Ihren Chancen. Zu beachten ist jedoch, dass sowohl der 2. Kreditnehmer beziehungsweise der Bürge kreditwürdig sind.

Ausnahmen:
Wie überall gibt es auch hier Ausnahmen, nämlich dann, wenn Sie einen Kredit umschulden wollen. Bei einer Umschuldung verlagern Sie beispielsweise die Schuld von 3 Krediten auf nur einen Kredit bei einer neuen Bank. Wenn die Bank darüber informiert ist, dass Sie nicht den 4. Kredit aufnehmen, sondern planen die 3 anderen Kredite damit abzulösen, dann stehen die Chancen der Bewilligung ebenfalls sehr gut. Ob die anderen Kredite vorzeitig ablösbar sind, müsste allerdings im Vorfeld geprüft werden.


Jetzt Kredit vergleichen

Wie viel Kredit kann ich bekommen?

Wie hoch die Summe Ihres Kredites maximal sein kann, hängt von Ihrem Einkommen und den langfristigen Sicherheiten ab. Aber auch davon für welchen Zweck Sie den Kredit verwenden wollen.

Wenn Sie beispielsweise einen Autokredit abschließen, ist die Chance einer Bewilligung wesentlich höher und die Bank wird Ihre Einkommensverhältnisse nicht bis ins kleinste Detail prüfen. Das hat auch einen Grund, denn bei einer Nichtzahlung fordert die Bank das Auto als Sicherheitsleistung ein und darf es veräußern. Das Risiko ist somit für die Bank wesentlich überschaubarer. Gleiches gilt auch bei einer Immobilie. Wenn einen Immobilienkredit nicht bedient wird, dann kann die Bank das Haus zwangsversteigern.

Andere Kredite, wie zum Beispiel der Konsumkredit, sind für die Bank ein höheres Risiko, da Sie im Fall eine Nichtzahlung nichts einfordern kann. Ob Sie einen solchen Kredit bekommen hängt nun maßgeblich von Ihrem Einkommen und den zukünftigen Sicherheiten ab.

Überschuldung vermeiden

Banken haben zwar eine Art „Sorgfaltspflicht“ bei der Vergabe von Krediten, aber ob Sie sich den Kredit wirklich leisten können, dass müssen Sie selbst entscheiden und im Vorfeld gut überlegen. Kredite haben auch leider schon häufig zu einer Überschuldung geführt.

Beispielrechnung eines möglichen Kredites

Gehen wir davon aus, dass Sie über ein Nettoeinkommen von 2.000 € verfügen. Ihre monatlichen Fixkosten aus Miete, KFZ, Lebensmittel, Altersvorsorge, Sparen, Internet & Mobilfunk, etc. betragen 1.300 €. Sie haben somit einen Haushaltsüberschuss von 700 €.

Nettoeinkommen:2.000 €
Fixkosten:1.300 €
= Haushaltsüberschuss700 €

Im ersten Moment sieht ein solcher Haushaltsüberschuss sehr gut aus. Aber Sie haben ja nicht nur Ihre Fixkosten, sondern Sie wollen auch mal essen gehen, ein Musical besuchen, ein Wochenend-Trip machen, etc. Das heißt, dass Sie jetzt einfach einen Kredit mit einer Rate von 700 € aufnehmen sollten.

Eine pauschale Empfehlung wäre nochmals 20% als Sicherheitsleistung davon abzuziehen. Dann kommen Sie auf 560 €, die Sie monatlich für einen Kredit aufbringen könnten. Mit dieser Summe könnten Sie beispielsweise einen 19.000 € Kredit über 36 Monate finanzieren.

Dies sind natürlich nur theoretische Berechnungen und Beispiele. Die Praxis sieht meist anders aus. Nehmen Sie sich daher immer etwas Zeit, um Ihre persönliche Finanzsituation zu errechnen. Denn schließlich wollen Sie ja nicht nur arbeiten, um Ihren Kredit zu bezahlen, sondern auch um etwas vom Leben zu haben.

Bekomme ich einen Kredit bei negativer Schufa?

Bei einem negativen Schufa-Eintrag ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass Sie einen Kredit bei einer Bank bekommen. Hier fallen Sie bei einer Prüfung direkt durch das Raster. Wobei bei negativen Schufa-Einträgen auch nach dem jeweiligen Härtegrad unterschieden wird.

Wenn Sie beispielsweise Ihren Handyvertrag oder den des Fitness-Studios nicht bezahlt haben, dann ist dies nicht so hart wie der Eintrag „Konto in Abwicklung“, was bedeutet, dass Ihnen die Bank ein Konto oder Kredit gekündigt und fällig gestellt hat. Auch ist entscheidend, ob der Eintrag noch „offen“ oder als „erledigt“ gekennzeichnet ist.

Es gibt aber auch Alternativen wie zum Beispiel Kredite ohne Schufa. In diesem Fall fragt die Bank die bei der Kreditprüfung die Schufa nicht ab. Das heißt aber nicht, dass Sie keine Bonität nachweisen müssen. Häufig fordern die Banken trotzdem Einkommensnachweise an. Auch werden Sie keine deutsche Bank finden, die nach diesem Prinzip arbeitet. Sie können als deutscher aber auch Kredite in Luxemburg oder in der Schweiz bekommen.

Eine weitere Alternative ist ein Kredit von Privatpersonen. Entweder über einen privaten Kreditvertrag mit einem Bekannten, dem Ihr Schufa-Eintrag nicht wichtig ist, oder beispielweise über einen Anbieter wie auxmoney. Dieser Anbieter hat sich darauf spezialisiert Kredite von Privat an Privat zu vermitteln. Dort finanziert nicht nur eine Person Ihren Kredit, sondern mehrere private Anleger teilen sich das Risiko.

Jetzt Kredite vergleichen und sparen!

  • Top-Banken vergleichen
  • Kostenlos & unverbindlich

Jetzt vergleichen

Weitere interessante Themen:

  1. Konsumkredit
    Kredit Konsumkredit

    Wer kennt das nicht - es wird ein neues Auto benötigt, Möbel müssen angeschafft werden oder es gibt ein tolles Reiseangebot. Aber leider fehlt es an dem nötigen Kleingeld....

    weiterlesen »
  2. Kredit aufnehmen
    Kredit Kredit aufnehmen

    Einen Kredit aufnehmen - das ist mit Kreditwürdigkeit heute kein Problem. Die Anbieter - ob klassische Filialbanken oder Online-Banken - überbieten sich geradezu mit...

    weiterlesen »
  3. Kreditlaufzeit
    Kredit Kreditlaufzeit

    Die Kreditlaufzeit ist der im Kreditvertrag vereinbarte Zeitraum, über den Zins- und Tilgungszahlungen bis zur vollständigen Kredittilgung zu leisten sind. Bei den meisten...

    weiterlesen »
  4. Kreditanfrage vs Konditionenanfrage
    Kredit Kreditanfrage versus Konditionenanfrage

    Wer nach einem günstigen Kredit sucht, erhält bei Vergleichsportalen nach der Eingabe des Kreditwunsches üblicherweise eine Auflistung von Anbietern mit den besten...

    weiterlesen »
  5. Kredit Voraussetzungen
    Kredit Voraussetzungen für einen Kredit

    Einen Kredit zu erhalten, ist heute nicht besonders schwer, sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Doch welche Anforderungen gelten bei Kreditaufnahmen...

    weiterlesen »
Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder