Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743
Wir sind für Sie da:

Autokredit mit Schlussrate

Kurzer Überblick: Das ist ein Autokredit mit Schlussrate!

  • Geringe monatliche Raten: Ein Autokredit mit Schlussrate hat den Vorteil, dass Sie meist geringere Raten bezahlen als bei einem klassischen Kredit. Dafür dann am Ende eine höhere Schlussrate.
  • 3-Wege-Finanzierung: Der Kredit mit Schlussrate, auch Ballonfinanzierung genannt, wird meist beim Autokredit angeboten. Als Option gibt es hier auch die Möglichkeit einer Drei-Wege-Finanzierung. Sie können den Kredit ablösen, weiter finanzieren oder ein Händler-Rückkaufangebot nutzen. (Nur bei Händler-Finanzierung)
  • Sie haben die Wahl: Anzahlung, klassischer Kredit, Schlussrate oder Anschlussfinanzierung. Ihre persönliche Finanzsituation entscheidet darüber, welche Form für Sie am besten geeignet ist. Auch eine Kombination aus Anzahlung und Schlussrate ist möglich.

Jetzt Kredite vergleichen

Ein Autokredit mit Schlussrate ist eine sehr häufig genutzte Finanzierungsform und wird auch überwiegend nur bei der KFZ-Finanzierung eingesetzt. Wie der Name schon erahnen lässt, zahlt man bei diesem Kredit eine höhere Schlussrate, die dann zur Beendigung des Kredites führt. Daher wird diese Art der Finanzierung auch Ballonfinanzierung genannt, weil die letzte Rate am Ende verhältnismäßig groß ausfällt.

Beim klassischen Kredit zahlen Sie in der Regel gleichbleibende Raten über eine fest vereinbarte Laufzeit. Oder Sie leisten einen gewissen Teil als Anzahlung und anschließend gleichbleibende monatliche Raten.

Es gibt aber auch Kombiangebote, bei denen Sie eine Anzahlung leisten, dann für eine fest vereinbarte Laufzeit gleichbleibende Raten zahlen und am Ende dann eine Schlussrate leisten. Autohändler bieten hingegen meist eine Drei-Wege-Finanzierung an. Das ist jedoch nicht immer die beste Option.

Drei-Wege-Finanzierung oder günstiger Online Kredit?

Wenn Sie den Kredit direkt beim Händler abschließen, dann wird Ihnen oft auch eine Drei-Wege-Finanzierung angeboten. Sie haben dann zum Ende der Kreditlaufzeit die Möglichkeit aus 3 Optionen zu wählen:

  • Sie zahlen die Schlussrate und kaufen somit das Fahrzeug.
  • Sie nutzen eine Anschlussfinanzierung bei der gleichen Bank oder schulden um.
  • Sie geben das Fahrzeug an den Händler zurück und dieser löst Ihre Schlussrate ab.

Die 3. Option steht Ihnen aber nur dann zur Auswahl, wenn Ihnen der Händler ein Rückkaufangebot gemacht hat. Alternativ können Sie das Fahrzeug auch anderweitig veräußern und dann die Schlussrate ablösen.

Die Drei-Wege-Finanzierung klingt im ersten Moment sehr verlockend, doch kann verglichen mit einem günstigen Online-Kredit wesentlich teurer sein. Wenn Sie nämlich am Ende der Kreditlaufzeit das Fahrzeug kaufen wollen, dann müssen Sie dafür Rücklagen bilden, um die Schlussrate zu bezahlen.

Sehr oft hat man die Summe jedoch nicht zur Verfügung und Sie müssten das Fahrzeug dann über eine Anschlussfinanzierung weiter finanzieren. Diese Anschlussfinanzierung kann deutlich teurer werden, als wenn Sie von vornherein einen günstigen Ratenkredit einer Online-Bank genutzt hätten. Trotz der meist höheren Rate.


Jetzt günstige Online-Kredite vergleichen

Welche Vorteile hat ein Autokredit mit Schlussrate?

Der größte Vorteil eines Autokredites mit Schlussrate besteht darin, dass Sie zu Beginn meist sehr günstige Raten bezahlen und einen großen Teil des Kredites erst mit der Schlussrate tilgen. Häufig nutzen dies Fahranfänger, die sich in noch der Ausbildung befinden und somit keine hohen Raten zahlen können. Der Kredit mit Schlussrate wird dadurch besonders attraktiv, weil so beispielsweise Raten von unter 100 € möglich sind. Dies ist natürlich abhängig von der gesamten Finanzierungssumme.

Welche Nachteile hat ein Autokredit mit Schlussrate?

Obwohl der Ballonkredit so attraktiv ist, birgt er auch ein paar Nachteile. Der größte Nachteil ist dabei der meist geringe Tilgungsanteil, den Sie mit Ihren Raten begleichen. Besonders bei sehr niedrigen Raten zahlen Sie zum größten Teil nur die Zinsen und zum kleinen Anteil in die Tilgung.

Das kann Ihnen besonders zum Verhängnis werden, wenn Sie beispielsweise Ihr KFZ nach 3 Jahren verkaufen möchten und der Wert des Fahrzeuges schneller gefallen ist, als Sie bei Ihrem Kredit getilgt haben. So müssten Sie beim Verkauf des Fahrzeuges noch Geld oben drauflegen, um das Darlehen bei der Bank abzulösen.

Besonders bei Neuwagen fällt im ersten Jahr der Wert des Fahrzeuges teilweise um bis zu 30%, je nach Fahrzeugtyp und Hersteller. Daher kann es sehr schnell passieren, dass Sie beim Verkauf des Fahrzeuges weniger Geld bekommen, als bei der Bank noch abzulösen ist. Wäre Ihr Tilgungsanteil jedoch etwas höher gewesen, dann geht diese Rechnung in der Regel meist auf.

Zusätzlich etwas beiseitelegen

Wenn Sie sich für einen Autokredit mit Schlussrate und vorerst günstigen Raten entscheiden, dann ist es zu empfehlen, dass Sie zusätzlich zur Kreditrate noch etwas Geld sparen. Zum Beispiel auf einem Tagesgeldkonto. So könnten Sie im Falle einer Unterdeckung die fällige Schlussrate aus Ihrem ersparten aufstocken. Liegt Ihre Kreditrate beispielsweise bei nur 70 €, dann könnten Sie zusätzlich jeden Monat noch 30 € beiseitelegen.

So funktioniert der Autokredit mit Schlussrate

Wie bereits erwähnt, wird der Kredit mit Schlussrate bzw. die sogenannte Ballonfinanzierung überwiegend bei KFZ-Krediten eingesetzt. Wenn Sie sich ein neues Auto kaufen möchten, dann locken Autohäuser sehr oft mit sehr günstigen Raten, um Ihnen das Angebot schmackhaft zu machen. Dabei müssen Sie in den meisten Fällen noch nicht mal eine Anzahlung leisten.

In der Regel handelt es sich dabei um Ballonfinanzierungen, bei der Sie teilweise, je nach Fahrzeugtyp, unter 100 € für Ihr Auto pro Monat bezahlen. Die Kredite sind dann in der Regel auf beispielsweise 3 Jahre befristet.

Einige Autohäuser werden Ihnen dann anbieten, das Fahrzeug zu einen garantierten Rückkaufswert zurückzunehmen. Dieser Rückkaufswert würde im besten Fall dann genau der fälligen Schlussrate entsprechen. Sie geben dann quasi Ihr Auto an den Händler zurück und dieser löst die Schlussrate bei Ihrer Bank ab.

Meist funktioniert dieses Modell jedoch nur bei Kreditangeboten, bei denen Sie eine Anzahlung zu leisten haben oder die monatliche Rate höher angesetzt ist. Auch gilt der Rückkaufpreis nur dann, wenn Sie sich an die Vorgaben, wie zum Beispiel maximale Kilometer gehalten haben und das Fahrzeug nur übliche Gebrauchsspuren aufweist.

Privatverkauf als Option prüfen

Wenn Ihnen Ihr Händler ein Rückkaufangebot unterbreitet, sollten Sie als Option aber auch einen Privatverkauf des KFZ in Erwägung ziehen, da es sein kann, dass Sie dort einen besseren Preis erzielen, als Sie bei der Rücknahme von Ihrem Händler erhalten würden. Sie sind nicht verpflichtet das Fahrzeug bei Ihrem Händler zurückzugeben. Wichtig ist nur, dass Sie die Schlussrate bei Fälligkeit bezahlen können.

Kredit mit Schlussrate und Anschlussfinanzierung

Banken freuen sich natürlich auch darüber Sie als Kunde weiter zu finanzieren. Wenn Sie sich beispielsweise die Schlussrate nicht in bar leisten können, dann können Sie diese auch in einer Anschlussfinanzierung weiterführen oder den Kredit umschulden und zu einer anderen Bank wechseln.

Zu beachten ist jedoch, dass Sie auch weiterhin kreditwürdig sein müssen und sich Ihre finanziellen Umstände nicht verschlechtert haben. Denn sonst könnte es sein, dass Sie keinen neuen Kredit bzw. eine Anschlussfinanzierung erhalten. Bei jedem Neuabschluss eines Kredites wird immer Ihre aktuelle Bonität geprüft, um zu ermitteln, ob Sie für die Zukunft kreditwürdig sind und sich kein Risiko für die Bank ergibt.

Oder lieber doch den klassischen Kredit?

Ob Sie sich nun für einen Autokredit mit Schlussrate entscheiden oder ob es doch lieber der klassische Kredit sein soll hängt ganz von Ihren persönlichen Umständen ab. Wenn Sie es sich finanziell erlauben können den klassischen Kredit mit einer höheren Rate und dadurch aber auch einem höheren Tilgungsanteil zu nutzen, dann ist dies meist die bessere Wahl.

Die Ballonfinanzierung (Schlussrate) kann hingegen jedoch attraktiv sein, wenn Ihr monatliches Budget für eine höhere Rate nicht ausreicht, sich Ihre finanziellen Umstände aber in Zukunft verbessern werden und die Schlussrate somit kein Problem darstellt.

Fast immer zu empfehlen wäre der Mix aus beidem. Also ein Kredit, bei dem Sie eine Anzahlung leisten, dann für eine feste Laufzeit monatliche Raten bezahlen und am Ende eine Schlussrate. So haben Sie bereits mit der Anzahlung einen sehr hohen Tilgungsanteil geleistet.

Jetzt Kredite vergleichen und sparen!

  • Top-Banken vergleichen
  • Kostenlos & unverbindlich

Jetzt vergleichen

Weitere interessante Themen:

  1. Konsumkredit
    Kredit Konsumkredit

    Konsumkredit: Bei einem Konsumkredit handelt es sich um einen klassischen Ratenkredit, dessen Kreditsumme zur freien Verwendung (Konsum) genutzt werden kann. Der Bank...

    weiterlesen »
  2. Kredit aufnehmen
    Kredit Kredit aufnehmen

    Voraussetzungen: Jeder der in Deutschland einen Wohnsitz hat und volljährig ist, der kann grundsätzlich einen Kredit bekommen. Entscheidend dafür sind unter anderem...

    weiterlesen »
  3. Kreditlaufzeit
    Kredit Kreditlaufzeit

    Kurze Laufzeiten sind günstiger: Je kürzer die Kreditlaufzeit ist, desto günstiger sind in der Regel auch die zu zahlenden Kreditzinsen. Eine Faustegel ist daher immer...

    weiterlesen »
  4. Kreditanfrage vs Konditionenanfrage
    Kredit Kreditanfrage versus Konditionenanfrage

    Konditionenanfrage: Bei der Konditionenanfrage vergleichen Sie lediglich die Konditionen diverser Banken, ohne das dabei die Eingabe persönlicher Daten notwendig...

    weiterlesen »
  5. Kredit Voraussetzungen
    Kredit Voraussetzungen für einen Kredit

    Grundlegend: Um grundsätzlich einen Kreditvertrag zu bekommen ist ein Wohnsitz in Deutschland und die Volljährigkeit zwingend erforderlich. Bonität: Je nach...

    weiterlesen »
Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder