Online Versicherungen & Finanzen vergleichen
Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
089 - 519 19 743
Wir sind für Sie da:

Hausrat- und Haftpflichtversicherung: Ist ein Kombivertrag sinnvoll?

Ratgeber 13. April 2016

Welche alternativen Möglichkeiten es zu einem Kombivertrag gibt!

Sowohl die Hausrat- als auch die Haftpflichtversicherung gehört in Deutschland zu den absoluten Verkaufsschlagern. Zumindest wenn man den Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (kurz GDV) Glauben schenken darf.

Hausrat und Haftpflichtversicherung

Ist eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung wirklich wichtig?

Fast jeder zweite Haushalt verfügt über eine Hausratversicherung. Und nur 15 Prozent verzichten auf eine private Haftpflichtversicherung. So das Ergebnis des statistischen Bundesamts aus dem Jahr 2013, welche eine Sonderauswertung für den GDV vorgenommen hatte. Letztendlich kann man an diesen Zahlen schon erkennen, dass die Mehrheit der Verbraucher auf beide Versicherungsarten großen Wert legt.

Doch die Hausrat- und die Haftpflichtversicherung muss für viele Verbraucher auch bezahlbar sein. Die großen Konzerne versuchen die Verbraucher deshalb dahingehend zu beeinflussen, dass sie beide Versicherungen über ihr Unternehmen abschließen. Dafür erhalten die Kunden dann auch einen Rabatte.

Doch ist das wirklich sinnvoll? Oder sollten man die Hausrat- und die Haftpflichtversicherung getrennt bei unterschiedlichen Anbietern beantragen? Auf diese und weitere Fragen zum Thema Hausrat- und Haftpflichtversicherung möchten wir in unserem Beitrag näher eingehen.

Lohnen sich Kombiverträge wirklich?

Aus Sicht eines Versicherungsunternehmens ist es das Ziel möglichst viele Verträge bei einem Kunden zu platzieren. Das belohnen viele Versicherer damit, dass sie dem Kunden einen sogenannten „Bündelnachlass“ anbieten. Der kann je nach Gesellschaft einige Prozentpunkte der Prämie ausmachen. Doch lohnt sich so ein Rabatt bei Kombiverträgen, wie beispielsweise bei einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung wirklich?

Die Antwort ist ganz klar, nein. Denn zum einen sind die Tarife, die in Kombination angeboten werden, oftmals nicht bedarfsgerecht. Und zum anderen kommen die meisten Kunden wesentlich günstiger davon, wenn sie die Versicherungsverträge einzeln vergleichen und sich dann den jeweils den besten Anbieter in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis auswählen. Dazu haben Verbraucher zwei Möglichkeiten:

  • Möglichkeit 1: Als Kunde sucht man sich einen unabhängigen Versicherungsmakler vor Ort und lässt diesen sämtliche Verträge durchleuchten und vergleichen. Man erkennt einen wirklich unabhängigen Versicherungsmakler daran, dass er im Vermittlerregister mit dem § 34 d Abs. 1 registriert ist.
  • Möglichkeit 2: Man nimmt die Sache selbst in die Hand und vergleicht die Hausrat- und Haftpflichtversicherung über das Internet. Auch über unsere Internetseite können Verbraucher sowohl die Hausrat- wie auch die Haftpflichtversicherung vergleichen. Dazu stellen wir kostenfreie Vergleichsrechner zur Verfügung.

Kombirabatte sind meistens nicht günstiger!

Wer die Tarife der jeweiligen Versicherung am Markt vergleicht, stellt schnell fest, dass ein Abschluss über unterschiedliche Anbieter fast immer günstiger ist, als ein Abschluss mit Kombirabatt bei einer Versicherung. Zusätzlich haben Verbraucher den Vorteil, in jedem Bereich den besten Anbieter zu filtern.

Nicht nur der Preis ist beim Abschluss einer Hausrat- und Haftpflichtversicherung entscheidend. Auch die Leistungen sollten berücksichtigt werden. Und auch deshalb ist es vorteilhafter bei unterschiedlichen Anbietern einen Vertrag abzuschließen. Denn jede Versicherung hat in unterschiedlichen Sparten ihre Stärken und auch Schwächen.

Das Argument, dass man gerne einen Ansprechpartner hat und deshalb sämtliche Versicherungen bei einem Anbieter abschließen möchte, zählt heutzutage nicht mehr. Denn das können gute unabhängige Versicherungsmakler ebenfalls bieten und für den Kunden der eine Ansprechpartner sein, den er sich wünscht. Nur eben mit dem Vorteil, dass dieser sämtliche Versicherungen im Angebot hat und kein Vertreter einer Gesellschaft ist.

Wann leistet eigentlich welche Versicherung?

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung schützt einfach gesagt den Hausrat der eigenen Wohnung gegen die Gefahren Feuer, Leistungswasser, Einbruch mit Diebstahl sowie Sturm und Hagel. Als Zusatzbaustein haben Verbraucher die Möglichkeit einen Elementarbaustein einzubinden. Dann wären auch beispielsweise Schäden welche durch Hochwasser verursacht werden abgesichert.

Wenn eines dieser Ereignisse einritt, werden die Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände wie beispielsweise Möbel, Bilder, Teppiche, Kleidung, Geschirr oder technische Geräte zum Neuwert ersetzt. Das ist eine Besonderheit in der Hausratversicherung. Denn die Haftpflichtversicherung ersetzt Sachschäden lediglich zum sogenannten Zeit- oder Wiederbeschaffungswert.

Haftpflichtversicherung

Im Gegensatz zur Hausratversicherung schützt eine Haftpflichtversicherung die Verbraucher vor Schadenersatzansprüchen, die ein Dritter gegen einen erheben könnte. Immer dann wenn man etwas von einem anderen beschädigt oder zerstört, kommt die Haftpflichtversicherung zum Einsatz. Diese Art der Absicherung ist laut den Verbraucherschützern und Experten die wichtigste Versicherung überhaupt.

Denn in Deutschland haftet mit laut dem BGB § 823 uneingeschränkt mit allem was man besitzt, wenn man einen Schaden verursacht. In extremen Fällen, wenn das eigene Vermögen nicht ausreicht um den Schaden zu bezahlen, kann es sogar vorkommen, dass sich Verbraucher verschulden müssen. Und genau deshalb sollte jeder über diesen wichtige Schutz ernsthaft nachdenken.

Auch Familien mit Kindern, da auch die Kleinen ein Risiko darstellen. Es gibt allerdings auch Schadenfälle, bei welchen die Hausrat- oder die Haftpflichtversicherung leistet. In diesen Fällen sollten Verbraucher wenn möglich, der Hausratversicherung den Vortritt lassen. Da die Haftpflicht lediglich den Zeitwert und nicht den Neuwert ersetzt.

Tarife einfach vergleichen

Über unsere kostenlosen online Versicherungsvergleiche haben Verbraucher die Möglichkeit jede Versicherung getrennt voneinander zu vergleichen. Die Berechnungen dauern meistens nur wenige Sekunden. Wer möchte kann die Versicherungen auch direkt online zu günstigen Konditionen beantragen. Dabei kommt der Vertrag immer mit dem jeweiligen Anbieter zustande.


Jetzt Versicherungen vergleichen

von Björn Maier

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von max. 5)

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

  1. Titulierte Forderung
    Ratgeber 10.01.2020 Was man über eine titulierte Forderung wissen sollte!

    Titulierte Forderung: Die titulierte Forderung ist eine öffentliche Urkunde, die vom Amtsgericht oder einem Notar erstellt wird. Sie berechtigt den Gläubiger Zwangsvollstreckungen...

    weiterlesen »
  2. Immobilie als Kapitalanlage
    Ratgeber 20.12.2019 Eine Immobilie als Kapitalanlage – die lukrative Alternative zu Geldanlagen

    Angesichts der anhaltenden Niedrigzinspolitik suchen Anleger nach lukrativen Anlagemöglichkeiten. Aufgrund der niedrigen Rendite...

    weiterlesen »
  3. Braucht man eine Unfallversicherung
    Ratgeber 13.02.2019 Braucht man eine Unfallversicherung?

    Nach der Kfz- und Haftpflichtversicherung ist die Unfallversicherung laut den offiziellen Zahlen des GDV mit circa 26 Mio. Verträgen eine der häufigsten Versicherungen, die Verbraucher...

    weiterlesen »
  4. Aquarium Versicherung
    Ratgeber 24.01.2019 Welche Versicherung braucht man für ein Aquarium?

    Wenn Wasser aus einem Aquarium, beispielsweise durch einen Glasbruch austritt, kann das schnell teuer werden. Vor allem dann, wenn man zur Miete wohnt. Unter Umständen wird der Vermieter...

    weiterlesen »
  5. Glasversicherung sinnvoll
    Ratgeber 18.01.2019 Ist eine Glasversicherung sinnvoll?

    Die Glasversicherung zählt sicherlich nicht zu den Versicherungen die jeder benötigt. Trotzdem fragen sich viele Verbraucher ob eine Glasversicherung sinnvoll ist? Wie bei den meisten...

    weiterlesen »
  6. Mütterrente
    Ratgeber 01.09.2018 Mütterrente: Wie hoch ist die zusätzliche Rente vom Staat für Mütter?

    Viele Frauen mit Kindern haben das Problem, dass ihnen wichtige Jahre für die gesetzliche Rente fehlen. Der Grund liegt in den...

    weiterlesen »
  7. Hausratversicherung richtig abschließen
    Ratgeber 08.12.2017 Hausratversicherung richtig abschließen – Auf was man achten sollte!

    Die Hausratversicherung gehört für die meisten Mieter und Eigentümer zu den wichtigeren Versicherungen. Das zeigen auch die...

    weiterlesen »
  8. Unfallrentenversicherung
    Ratgeber 06.12.2017 Ist eine Unfallrentenversicherung sinnvoll?

    Wer durch einen Unfall eine dauerhafte Invalidität erleidet und dadurch kein Einkommen mehr durch seine Tätigkeit erzielen kann, hat in der Regel ein großes Problem. Außer es ist...

    weiterlesen »
  9. Krankenversicherung Kinder
    Ratgeber 26.05.2017 Krankenversicherung für Kinder – Privat oder gesetzlich versichern?

    Wenn Kinder auf die Welt kommen stellen sich viele die Frage, welche Art der Krankenversicherung für Ihre Kinder sinnvoll ist....

    weiterlesen »
  10. Riester Förderung
    Ratgeber 01.04.2017 Riester Förderung vergessen, was nun?

    Die Riester Rente wird vom Staat zum einen mit Zulagen und zum anderen über Steuervorteile gefördert. Die Riester Förderung beträgt durchschnittlich 35 % des Beitrags. Das bedeutet,...

    weiterlesen »
Zum Seitenanfang

Ihre Angaben für einen kostenlosen Rückruf

Nach Absenden des Formulars meldet sich ein Mitarbeiter per Telefon und E-Mail bei Ihnen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzerklärung einsehen

Ihre Daten werden
sicher übertragen

* Pflichtfelder